VPN Test: Die 4 besten VPN Anbieter 2017

Genießen Sie ein Jahr ohne Sorgen!

Indem es die Daten verschlüsselt, die Sie im Internet senden und empfangen, sind Ihre persönlichen Daten vor Hackern geschützt und von Regierungen und Dienstleistern nicht nachzuverfolgen. Und wenn das noch nicht ausreicht, können Sie sich sogar auf Servern in anderen Ländern einloggen und alle regionalen Netflix-Inhalte anschauen, als wären sie direkt vor Ort. Welches ist der beste VPN Anbieter 2017? 

Meisten Downloads

Express VPN Logo

$12.95

$ 8.32

Pro Monat

NordVPN Logo

$11.95

$ 3.29

Pro Monat

Norton Logo

€49.99

€39.99

Pro Jahr

HideMyAss Logo

$11.52

$ 6.55

Pro Monat

Temporärer Rabatt
Sparen Sie Geld mit unserem temporären Rabatt
Gesamtwertung
Vereint Schutz, Preis, Nutzung und Service

100%

98%

95%

88%

Sichere Verschlüsselung
Ihre Daten warden mit besten Standards verschlüsselt

Anonymes Surfen
Verstecken Sie Ihre IP und warden Hacker los

24/7 Kundenservice
Dieses VPN bietet einen 24 Std. Life-Chat

Netflix Zugang
Mit diesem VPN haben Sie überall Zugang zu Netflix

Torrents & P2P Downloads
Torrents herunterladen und P2P Netzwerke nutzen

Schnellstes VPN
Dieses VPN bietet die schnellsten Verbindungen

Meistgenutztes VPN
Dies ist das meistgenutzte VPN in Österreich

Anzahl an Geräten
Sie können dieses VPN auf so vielen Geräten nutzen
3
6
1, 5 oder 10
2
Kompatible Geräte
Sie können dieses VPN mit folgenden Geräten nutzen
Windows, Mac OS, Android, iOS and Linux
Windows, Mac OS, Android, iOS and Linux
All but Linux
Windows, Mac OS, Android, iOS and Linux
ExpressVPN Logo

ExpressVPN

Sparen Sie 35%

ExpressVPN Analyse

Vorteile:

  • Exzellente Geschwindigkeit. ExpressVPN ist einer der schnellsten und zuverlässigsten VPN-Anbieter der Branche. Er ist vor allem geeignet für die Nutzung von Streaming-Webseiten wie Netflix, HBO, BBC iPlayer oder Kodi, oder für Onlinespiele.
  • Exzellente Verschlüsselung. ExpressVPN nutzt die neusten und fortschrittlichsten Verschlüsselungsprotokolle und sorgt so dafür, dass Ihre Daten sicher sind und nicht nachverfolgt oder gehackt werden können. Selbst bei der Nutzung öffentlicher WLAN Hotspots sind Sie komplett sicher.
  • Exzellente Privatsphäre. Da die Firma amtlich auf den British Virgin Islands eingetragen ist, liegt sie außerhalb der Datenschutzgesetze der USA und EU. Das heißt, Sie sind vollständig vor Datensammlung durch diese Regierungen geschützt.
  • Exzellente Geräte-Unterstützung. ExpressVPN unterstützt Windows, Mac, Linux, iOS, Android, BlackBerry, Router und Kindle. Sie können zusätzlich eine manuelle Verbindung zu Windows Mobiltelefonen und Spielekonsolen einrichten.
  • Großartige Optionen. Alle Optionen, die Sie benötigen könnten, sind bereits enthalten, wie z.B. ein eigener DNS Server, der Ihre Daten sicherer macht und ein Notausschalter, der Ihre Internetverbindung anhält, sobald das VPN unterbrochen wird.
  • Großartige Server-Verbreitung. Mit fast 100 Servern auf allen Kontinenten, bietet Ihnen ExpressVPN mehr als genug Server, um den perfekten Server für Sie persönlich auszuwählen. Die komplette Liste finden sie hier.
  • Funktioniert mit P2P und Netflix. ExpressVPN erlaubt es Ihnen, Peer-to-Peer (Torrent) Netzwerke zu nutzen und funktioniert tadellos mit Streaming-Anbietern wie Netflix.

Nachteile:

  • Ein hoher Preis. ExpressVPN ist etwas teurer als einige seiner Wettbewerber, obwohl es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
  • Allgemeine Datensammlung. ExpressVPN sammelt „Verbindungs-Metadaten“, d.h. die Zeiten, zu denen Sie sich ein- und ausloggen. Dies wird nur zur Produktoptimierung genutzt. Daten zu Ihrem tatsächlichen Onlineverhalten werden nicht gespeichert.
ExpressVPN Screenshot

ExpressVPN

Sparen Sie 35%

Betrieb

Dachgesellschaft

ExpressVPN Ltd

Firmenstandort

Britische Jungferninseln

Gründungsjahr

2009

Logging Richtlinien

Nur Speicherung von Verbindungszeiten

Kundenservice-Arten

24 Stunden Live Chat & Wissensdatenbank, Video Tutorials

Rücknahmebedingungen

30 Tage

Produkt

Gesamtwert

100%

Empfohlen für

Streaming, Sport, Privatsphäre, Gaming, Reisen and Torrent (P2P)

Funktioniert mit

Netflix, BBC iPlayer, Kodi, HBO, Gaming, Torrenting

Kompatible Geräte

Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Apple TV, Playstation, Xbox, Blackberry, Router

Zeitgleiche Verbindungen

3

Funktioniert mit P2P / Torrents

Yes

Technik

Server-Standorte

94 Länder

Anzahl der Server

1000+

Dynamischer Serverwechsel

Nein

Verschlüsselungsprotokolle

OpenVPN (UDP, TCP), PPTP, SSTP, L2TP, IPSec, Proprietary Protocols

Zusatzoptionen

Eigene DNS Server, DNS Leak Blocking, Notausschalter, BitCoin-Möglichkeit

Sicherste Verschlüsselung

AES-256

ExpressVPN

Sparen Sie 35%

NordVPN Logo

NordVPN

Sparen Sie 67%

NordVPN Analyse

Vorteile:

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. NordVPN bietet zu einem erschwinglichen Preis den größten Wert unter seinen Mittbewerbern und bietet gleichzeitig denselben Schutz.
  • Exzellente Log-Richtlinien. NordVPN speichert keinerlei Informationen über seine Nutzer (im Gegensatz zu ExpressVPN, das Verbindungsdaten speichert). NordVPN speichert weder Daten zum Online-Nutzungsverhalten, noch zur Verbindung selbst. Dies ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal, welches es von der Konkurrenz abhebt.
  • Exzellente Privatsphäre. NordVPN ist amtlich in Panama eingetragen, d.h. Ihre Daten fallen nicht in die Datenschutzgesetze der USA oder EU. Daher können diese Regierungen nicht auf Ihre Daten zugreifen.
  • Hervorragende gleichzeitige Verbindungen. NordVPN erlaubt es Ihnen, bis zu 6 Geräte gleichzeitig an seine Server anzuschließen. Dies ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, das andere Wettbewerber, außer Norton, nicht anbieten.
  • Exzellente Optionen. Alle benötigten Optionen sind vorhanden, wie z.B. eigene DNS Server, ein Notausschalter und Leak Blocking. Zusätzlich bietet es Tor über VPN – eine Zusatzoption, durch die sich NordVPN von der Konkurrenz abhebt.
  • Exzellente Spezialserver. NordVPN bietet verschiedene einzigartige Server. So gibt es Server für schnelles Video-Streaming, eine spezielle Verbindung zum Tor-Netzwerk, eine für doppelte Verschlüsselung und andere für Torrents und P2P-Netzwerke.
  • Exzellenter Geräte-Support. Alle wichtigen Betriebssysteme werden unterstützt, wie z.B. Windows, Mac, Linux, iOS, Android und Windows Phone. Zusätzlich funktioniert es auch mit Routern und Spielekonsolen.
  • Funktioniert mit P2P und Netflix. NordVPN erlaubt es Ihnen, auf Peer-to-Peer Netzwerke zuzugreifen und funktioniert perfekt mit Streaming-Anbietern wie Netflix.

Nachteile:

  • Durchschnittliche Server-Verbreitung. NordVPN ist nicht in so vielen Ländern vertreten, als die Konkurrenz, besitzt jedoch Server in 58 Ländern weltweit, wobei alle wichtigen Regionen abgedeckt werden.
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit. NordVPN ist nicht das schnellste VPN in unserer Liste. Allerdings bietet es High-Speed Server für Video-Streaming. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Server auswählen, wenn Sie Netflix verwenden.
NordVPN Screenshot

NordVPN

Sparen Sie 67%

Betrieb

Dachgesellschaft

Tefincom co S.A.

Firmenstandort

Panama

Gründungsjahr

2008

Logging Richtlinien

Keine Datenspeicherung

Kundenservice-Arten

24 Stunden Live Chat & Wissensdatenbank, Video Tutorials

Rücknahmebedingungen

30 Tage

Produkt

Gesamtwert

98%

Empfohlen für

Streaming, Sport, Privatsphäre, Gaming, Reisen and Torrent (P2P)

Funktioniert mit

Netflix, BBC iPlayer, Kodi, HBO, Gaming, Torrenting

Kompatible Geräte

Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Apple TV, Playstation, Xbox, Blackberry, Router

Zeitgleiche Verbindungen

6

Funktioniert mit P2P / Torrents

Yes

Technik

Server-Standorte

58 Länder

Anzahl der Server

747

Dynamischer Serverwechsel

Ja

Verschlüsselungsprotokolle

OpenVPN (UDP, TCP), PPTP, SSTP, L2TP, IPSec, IKEv2

Zusatzoptionen

Eigene DNS Server, DNS Leak Blocking, Notausschalter, BitCoin, Tor über VPN

Sicherste Verschlüsselung

AES-256

NordVPN

Sparen Sie 67%

Norton Logo

NortonVPN

Sparen Sie 20%

Norton WiFi Privacy Analyse

Vorteile:

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Norton WiFi Privacy bietet zu einem erschwinglichen Preis den größten Wert unter seinen Mittbewerbern und bietet gleichzeitig denselben Schutz.
  • Hervorragende Geschwindigkeit. Norton WiFi Privacy ist eines der schnellsten VPNs in der Branche und ist somit vor allem für die Nutzung von Netflix, HBO, BBC iPlayer, Kodi oder von Onlinespielen geeignet.
  • Exzellente Verschlüsselung. Norton WiFi Privacy nutzt die neusten und fortschrittlichsten Verschlüsselungsprotokolle und sorgt so dafür, dass Ihre Daten sicher sind und nicht nachverfolgt oder gehackt werden können. Selbst bei der Nutzung öffentlicher WLAN Hotspots sind Sie komplett sicher.
  • Hervorragende gleichzeitige Verbindungen. Norton WiFi Privacy erlaubt es Ihnen, bis zu 10 Geräte gleichzeitig an seine Server anzuschließen. Dies ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, das andere Wettbewerber, außer Norton, nicht anbieten.
  • Exzellenter Support und Nutzeroberfläche. Norton gehört Symantec, einem der größten Cyber-Security-Unternehmen weltweit. Symantecs Erfahrung und finanzielle Ressourcen erlauben einen hervorragenden Support und eine großartige Nutzeroberfläche.

Nachteile:

  • Allgemeine Datensammlung. Norton WiFi Privacy sammelt „Verbindungs-Metadaten“, d.h. die Zeiten, zu denen Sie sich ein- und ausloggen. Dies wird nur zur Produktoptimierung genutzt. Daten zu Ihrem tatsächlichen Onlineverhalten werden nicht gespeichert.
  • Durchschnittliche Server-Verbreitung. Norton WiFi Privacy ist nicht in so vielen Ländern vertreten, als die Konkurrenz, besitzt jedoch Server in 28 Ländern weltweit, wobei alle wichtigen Regionen abgedeckt werden.
  • Funktioniert nicht mit Torrents und P2P. Norton WiFi Privacy bietet nicht die Möglichkeit Torrents under P2P Netzwerke zu nutzen.
Norton Wifi Privacy Screenshot

NortonVPN

Sparen Sie 20%

Betrieb

Dachgesellschaft

Symantec

Firmenstandort

Vereinigte Staaten

Gründungsjahr

1982

Logging Richtlinien

Nur Speicherung von Verbindungszeiten

Kundenservice-Arten

24 Stunden Live Chat & Wissensdatenbank, Video Tutorials

Rücknahmebedingungen

60 Tage

Produkt

Gesamtwert

95%

Empfohlen für

Streaming, Sport, Privatsphäre, Gaming, und Reisen

Funktioniert mit

Netflix, BBC iPlayer, Kodi, HBO, Gaming

Kompatible Geräte

Windows, Mac, Android, iOS, Linux

Zeitgleiche Verbindungen

1, 5 oder 10

Funktioniert mit P2P / Torrents

Nein

Technik

Server-Standorte

28 Länder

Anzahl der Server

1000+

Dynamischer Serverwechsel

Nein

Verschlüsselungsprotokolle

Android/Windows/Mac: OpenVPN (Blowfish 128) & iOS: IPSec (AES 128)

Zusatzoptionen

DNS Leak Blocking, Kill Switch, Paypal-Möglichkeit

Sicherste Verschlüsselung

AES-256

NortonVPN

Sparen Sie 20%

HideMyAss Logo

HideMyAss

Sparen Sie 43%

HideMyAss Analyse

Vorteile:

  • Exzellenter Support und Nutzeroberfläche. Hide My Ass gehört AVG (/Avast), einem der größten Cyber-Security-Unternehmen weltweit. AVGs Erfahrung und finanzielle Ressourcen erlauben einen hervorragenden Support und eine großartige Nutzeroberfläche.
  • Exzellente Server-Verbreitung. Hide My Ass hat von allen VPNs in unserer Liste die beste Server-Verbreitung und ist in 190 Ländern vertreten. Möchten Sie also online in sehr spezifischen Regionen unterwegs sein, könnte dies wichtig für Sie sein.
  • Funktioniert mit P2P. Mit Hide My Ass können Sie auch Peer-to-Peer Netzwerke und beliebte Torrent-Services nutzen.
  • Hervorragende Geschwindigkeit. Hide My Ass bietet auf seiner großen Anzahl an Servern eine exzellente Geschwindigkeit und ist somit eine gute Wahl für all diejenigen, die eine leicht zu nutzende, schnelle VPN-Lösung suchen.
  • Ein guter Preis. Obwohl Hide My Ass nicht die günstigste VPN-Lösung auf dem Markt ist, ist es auch nicht zu kostspielig und liegt somit im mittleren Preissegment.

Nachteile:

  • Durchschnittliche gleichzeitige Verbindungen. Hide My Ass bietet nur 2 gleichzeitige Verbindungen zu seinen Servern, d.h. Sie können nur zwei Ihrer Geräte gleichzeitig anschließen.
  • Begrenzte Zusatzoptionen. Hide My Ass bietet nicht die Möglichkeit, VPN Verschlüsselungsprotokolle zu ändern, Werbung und Tracker zu blockieren oder andere Zusatzfunktionen. Es ist ein guter Dienst, der allerdings nur Grundfunktionen umfasst.
  • Funktioniert nicht mit Netflix. Auch auf unterschiedlichen Servern in unterschiedlichen Regionen konnte Hide my Ass Netflix nicht zum Laufen bringen.
HideMyAss Screenshot

HideMyAss

Sparen Sie 43%

Betrieb

Dachgesellschaft

Avast Software

Firmenstandort

Tschechien

Gründungsjahr

1988

Logging Richtlinien

Nur Speicherung von Verbindungszeiten

Kundenservice-Arten

24 Stunden Live Chat & Wissensdatenbank, Video Tutorials

Rücknahmebedingungen

30 Tage

Produkt

Gesamtwert

88%

Empfohlen für

Privatsphäre, Gaming, Reisen and Torrent (P2P)

Funktioniert mit

BBC iPlayer, Kodi, HBO, Gaming, Torrenting

Kompatible Geräte

Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Router, Smart Devices

Zeitgleiche Verbindungen

5

Funktioniert mit P2P / Torrents

Yes

Technik

Server-Standorte

141 Länder

Anzahl der Server

750

Dynamischer Serverwechsel

Nein

Verschlüsselungsprotokolle

OpenVPN (UDP, TCP), PPTP, SSTP, L2TP, IPSec, IKEv2, Proprietary Protocols

Zusatzoptionen

Eigene DNS Server, DNS Leak Blocking, Notausschalter, BitCoin-Möglichkeit

Sicherste Verschlüsselung

AES-256

HideMyAss

Sparen Sie 43%

Wie wähle und kaufe ich das beste VPN?

Unsere digitale Welt wird ein immer gefährlicherer Ort. Wenn Sie sich mit öffentlichen WLAN-Netzwerken verbinden, setzen Sie sich dem Risiko aus, dass Hacker Ihre persönlichen Daten stehlen. Auch Regierungen und Internet-Dienstanbieter sammeln viele Ihrer persönlichen Daten und wenn Sie mithilfe von Torrents oder Peer-to-Peer Netzwerken Dateien herunterladen, müssen Sie unter Umständen hohe Strafen bezahlen.Hierbei kann ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) helfen.

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist ein Virtuelles Privates Netzwerk. Es stammt ursprünglich von großen Firmen, die es Mitarbeitern ermöglichen mussten, sich auf sichere Art ins Firmennetzwerk einzuloggen. Nun hat diese Technologie auch die Konsumentenseite erreicht und soll Daten und Identität des Konsumenten schützen und es erlauben, sich digital in jedes Land der Welt zu begeben.

Im Wesentlichen ist es eine sichere, verschlüsselte Verbindung (oft metaphorisch auch “Tunnel” genannt) zum Internet. Diese Verbindung wird zwischen Ihrem Computer und einem Server hergestellt, der durch Ihren VPN-Anbieter betrieben wird. Daher surfen Sie nicht mehr von Ihrem eigenen, sondern vom Server des Anbieters aus im Internet, was Ihnen gleich mehrere Vorteile bietet:

  • Privatsphäre: Indem die Informationen, die Sie ans Web senden, verschlüsselt werden, werden diese vor Ihrem Internetanbieter verborgen, der nun nicht länger Ihre Internetnutzung verfolgen und gegebenenfalls Ihre Datenübertragungsrate kürzen kann.
  • Sicherheit: Die Verschlüsselung von Daten erlaubt es Ihnen auch, sicher auf öffentliche WLAN-Netzwerke und Hotspots zuzugreifen, ohne es Hackern zu ermöglichen Ihre persönlichen Daten zu stehlen.
  • Eine versteckte IP Adresse: Während sie ein VPN nutzen, werden die Webseiten und Apps, die Sie besuchen und nutzen, nicht in der Lage sein, Ihre echte IP Adresse zu sehen. Stattdessen werden sie die IP-Adresse des VPN-Servers sehen, mit dem Sie verbunden sind. Dies gewährleistet Privatsphäre und verhindert es, dass Webseiten oder Apps Sie tracken können.
  • Digitale Standortänderung: Durch eine variable IP-Adresse können Sie von unterschiedlichen Orten der Erde aus auf Netflix, HBO oder BBC iPlayer zugreifen und verschiedene Inhalte ansehen. Wenn Sie sich über einen VPN-Server in den USA auf Netflix einloggen, werden Sie andere Inhalte sehen, als wenn Sie sich über einen Server in Großbritannien einloggen.
  • Sichere Nutzung von Peer-to-Peer (P2P) und Torrents: Die Kombination eines verschlüsselten Datenaustauschs und einer variablen IP-Adresse ermöglicht eine sichere Nutzung von P2P-Netzwerken ohne die Gefahr von Bußgeldern. Behalten Sie allerdings in Erinnerung, dass nicht alle VPN-Anbieter auch die Nutzung von Torrents erlauben, da diese oft zum illegalen Download von Inhalten genutzt werden.

Wie nutze ich ein VPN?

Obwohl das VPN ein technisch sehr komplexes Produkt ist, ist seine Nutzung sehr einfach. Sobald die VPN Software heruntergeladen und auf Ihrem Computer, Mac, Tablet oder Smartphone installiert wurde, loggen Sie sich einfach in der Software ein und wählen einen Server-Standort aus. Dieser Standort kann sich in Ihrem eigenen Land oder – sollten Sie auf Informationen aus einem anderen Teil der Erde zugreifen möchten – in einem Land Ihrer Wahl befinden.

Das ist schon alles. Ihre Daten sind nun verschlüsselt und sicher und Sie können ungestört von jedem digitalen Standort aus im Web surfen.

Es ist ebenfalls möglich, das VPN auf einem Streaming-Gerät zu installieren (wie z.B. einem Amazon Fire TV Stick). Hierfür müssen Sie das VPN einfach auf dem Gerät installieren oder in den Einstellungen Ihres Gerätes nach einer VPN-Option Ausschau halten. Auch einige Router unterstützen VPN und erlauben es Ihnen, alle Geräte, die Sie mit dem Router verbinden, zu sichern.

Seien Sie sich jedoch darüber im Klaren, dass die Nutzung eines VPN oft Ihre Internet-Geschwindigkeit beeinflusst. Das heißt, Ihre Upload- und Download-Geschwindigkeiten werden geringer und daher werden Webseiten, Filme und andere Inhalte unter Umständen langsamer geladen.

Wer benötigt ein VPN?

Wenn Sie häufig Kaffeehäuser, Hotels, Flughäfen oder andere Orte besuchen, an denen Sie öffentliche WLAN-Spots nutzen, ist ein VPN perfekt für Sie. Durch die Nutzung eines VPN sind Ihre Daten für andere Nutzer des öffentlichen WLANs verschlüsselt, d.h. Hacker können weder Ihr Nutzungsverhalten beobachten, noch sensible Daten stehlen.

Wenn Sie in einem Land leben, in dem digitale Inhalte von Streaming-Dienstleistern wie z.B. Netflix, HBO, Kodi oder BBC iPlayer nur eingeschränkt oder gar nicht verfügbar sind, ist ein VPN ebenfalls eine großartige Option für Sie. Mit einem VPN können Sie sich in einem Land Ihrer Wahl einloggen und den Service so nutzen, als befänden Sie sich tatsächlich vor Ort. So erhalten Sie Zugriff auf alle regionalen Inhalte.

Wenn Sie Peer-to-Peer oder Torrent Dienstleistungen nutzen, laufen Sie Gefahr, hohe Strafen zahlen zu müssen. Durch eine Verschlüsselung der Daten, die Sie online teilen und erhalten, schützen Sie sich vor Strafen. Allerdings erlauben nicht alle VPN-Anbieter ein Filesharing via Peer-to-Peer und können bei einer Nutzung unter Umständen Ihr Abonnement kündigen. Lesen Sie sich daher vor dem Kauf die Geschäftsbedingungen Ihres VPN-Anbieters sorgfältig durch.

Wie wähle ich ein VPN aus?

Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie einen VPN-Service kaufen. Obwohl der Preis ein wichtiger Faktor ist und schwanken kann, sollten Sie vor allem auf Dinge wie z.B. Leistung, Verschlüsselungsprotokolle, Zusatzoptionen, Logging, Support, Server-Standorte, Benutzeroberfläche, Zahlungsmethoden und den Ruf des Anbieters achten.

Leistung: Die Leistung stellt die Geschwindigkeit dar, mit der Sie im Internet surfen und Daten hoch- oder herunterladen können während sie einen VPN-Service nutzen. Geschwindigkeiten können stark variieren und leider ist es unmöglich, die Geschwindigkeiten aller Anbieter akkurat zu testen und zu vergleichen, da diese Hunderte von Standorten und Tausende von Servern nutzen, die in Kombination mit Ihrem eigenen Standort und Ihrer Internetverbindung einzigartige Ergebnisse erzielen. Die VPN-Anbieter in unserer Liste haben sich jedoch regelmäßig als die schnellsten der Branche erwiesen.

Verschlüsselungsprotokolle: Es gibt zwei Protokolle, auf die Sie achten sollten. PPTP, das für „Point-to-Point Tunelling Protokoll“ steht, und OpenVPN. Ersteres – das PPTP – ist das am häufigsten verwendete Protokoll, allerdings ist es weniger stabil und sicher als OpenVPN. Dieses Open Source Protokoll nutzt TLS und SSL für den Austausch von Daten und verlässt sich auf eine Nutzerauthentifizierung durch Sicherheitsmaßnahmen wie Schlüssel, Zertifikate, Usernames und Passwörter. Es wird als das sicherste Protokoll der Branche angesehen und ist PPTP überlegen.

Zusatzoptionen: Die Bandbreite können Sie getrost ignorieren. Sie ist eine der Optionen, die VPN-Anbieter gerne als „unbegrenzte Bandbreite“ bewerben, was schlicht und einfach bedeutet, dass es genügend Kapazitäten gibt, um Dateien rasch und ohne Limit hoch- oder herunterzuladen. Diese Option wird jeder VPN-Anbieter bieten. Eine interessantere Option, auf die Sie achten sollten, ist der Notausschalter. Das heißt, Ihre Internetverbindung wird gestoppt, sobald die VPN-Verbindung unterbrochen wurde. Das stellt sicher, dass Sie niemals ohne Schutz im Internet surfen.

Logging: Logging bedeutet das Sammeln von Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten durch den VPN-Anbieter, was das genaue Gegenteil von dem ist, was Sie eigentlich durch die Nutzung eines VPN-Dienstes erreichen möchten. Dennoch sammeln manche VPN-Anbieter diese Daten. Ist der Dienst an Ihre Zahlungsinformationen gebunden, wie z.B. die Daten Ihrer Kreditkarte, kann der VPN-Anbieter detaillierte Nutzerprofile genau dann über Sie erstellen, wenn Sie sich für geschützt halten. Achten Sie also darauf und lesen Sie sich genau die Datenschutzrichtlinien Ihres Anbieters durch.

Support: Support kommt in vielen Formen, wie z.B. in Form eines Live Chats, einer Wissensdatenbank, Tutorials, per E-Mail, Telefon, Tickets und mehr. Einige bieten 24 Stunden Support an 7 Tagen der Woche an, andere nicht. Auch die Antwortzeiten auf Anfragen sind nicht überall gleich.

Server-Standorte: Die Server-Standorte Ihres VPN entscheiden, in welche Länder Sie sich einloggen können, um digital Ihren Standort zu ändern. Fast alle VPN-Anbieter nutzen eine große Anzahl an Server-Standorten und es hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab, ob dies ein wichtiges Kriterium für Sie darstellt. Ein Server in Ihrer Nähe könnte Ihre Ladegeschwindigkeiten verbessern. Möchten Sie bestimmte Inhalte aus spezifischen Regionen laden, lohnt es sich, vor einem Kauf zu überprüfen, ob diese Standorte angeboten werden.

Zahlungsmethoden: Wenn Sie nach vollständiger Anonymität ohne Möglichkeit zur Verfolgung Ihres Online-Verhaltens suchen, könnte eine anonyme Zahlungsmethode wie beispielsweise BitCoin, Gutscheine oder Paypal für Sie besser sein, als die Zahlung per Kreditkarte.

Los Geht’s

Mit diesen Informationen sind Sie bereit dazu, aus unserem Vergleich den besten VPN-Anbieter auszuwählen. Holen Sie sich noch heute preisgekrönten Schutz, damit Sie sich nicht länger um Ihre Online-Sicherheit sorgen müssen.

© 2017 VRML.org by Momento Ventures Limited